Krankengymnastik

Auch als allgemeine Krankengymnastik bezeichnet, beinhaltet diese Art der Verordnung grundsätzlich Therapie in Form von Übungsprogrammen oder aber einer Anleitung für ein Übungsprogramm zuhause.
4Diese Verordnung setzt neben dem bestandenen Examen zum Krankengymnasten/Physiotherapeuten keine weiteren Qualifikationen des Therapeuten voraus.

Zusätzliche vom Behandler in separaten Fortbildungen erworbene Therapiemöglichkeiten oder Behandlungstechniken sind hierin nicht enthalten.